Seite wählen
Zurück Button
Publikationen

Praktische Aspekte bei der Umstellung von Papier- zu elektronischer Krankengeschichte

Einer der ersten grösseren Schritte zur Überführung der Arztpraxis ins digitale Zeitalter ist in den allermeisten Fällen die Einführung der elektronischen Krankengeschichte (eKG). Es stellt sich jedoch immer wieder die Frage, wann der richtige Zeitpunkt für die Umstellung gekommen ist und welche Strategie für die Überführung der Daten gewählt werden soll.

Nicole Suter-Karer

Der richtige Zeitpunkt
Den einzig richtigen Zeitpunkt für die Implementierung einer eKG gibt es nicht, diese kann im Prinzip jederzeit durchgeführt werden. Ein grosses Thema ist die Einführung der eKG jedoch häufig bei der Übernahme bzw. Übergabe einer Praxis. Einige Argumente, die hier zum Tragen kommen, sind im Folgenden aufgeführt:

Newsletter

Wir würden uns freuen,
auch Sie zu den Abonnenten unseres
Newsletters zählen zu dürfen.

F&P
Empfiehlt

Effiziente Bekämpfung der steigenden administrativen Belastung

Die Anforderungen an Arztpraxen seitens der Behörden werden immer grösser, was einen enormen administrativen Mehraufwand für die Ärzt*innen, aber ...

Mehr lesen

Indexanlagen: Langweilig, effizient und erfolgreich

Indexanleger sind wie Weinkenner: Sie kaufen immer wieder hinzu (meist mehr, als sie trinken können) und lassen den Wein liegen. Er wird nicht bloss ...

Mehr lesen
Zurück Button