Newsletter November 2019

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, wir stellen vieles in Frage und lassen das Jahr Revue passieren. Wir fragen uns, was das neue Jahr und die Zukunft bringen wird. Der nachstehende Artikel befasst sich kritisch mit dem Thema der Künstlichen Intelligenz im Gesundheitswesen und zeigt, dass hier die Zukunft möglicherweise interessante Perspektiven bringen wird:
–> Artikel von der NZZ vom 12. November 2019

n Ärzten wird, leider nicht nur Ende Jahr, eine systematische Überversorgung vorgeworfen. Es gibt sicher einzelne Fälle, in welchen diese Vorwürfe legitim sind. Der nachstehende Artikel zeigt aber auch, dass die Überversorgung teilweise durch die Patienten und unsere heutige Gesellschaft (man darf nicht krank sein, die Gesundheit soll stetig optimiert werden) erzeugt wird:
–> Artikel der Medinside vom 5. November 2019

Wir wünschen Ihnen einen positiven Jahresendspurt und hoffen, dass Ihnen dieses Jahr und auch das Jahr 2020 noch viele positive Überraschungen bringen wird und sie gelassen zurück und nach vorne blicken können.