Gesundheitswesen im Umbruch – Aufruf zur Revolte gegen Berset!

 

Das Gesundheitswesen befindet sich im Umbruch. Viele Ärzte sind besorgt und verunsichert aufgrund von angekündigten Tarifanpassungen. Bei gewissen Ärzten führt dies gar zu Existenzängsten.
Auch im Parlament steht das Gesundheitswesen im Mittelpunkt. Themen wie die Abschaffung des Praxislabors, ein Globalbudget, Qualitätssanktionen und eine einheitliche Finanzierung werden diskutiert.
Falls auch Sie besorgt sind und Ihren Kollegen etwas mitteilen möchten, stellen wir Ihnen mit unserer Fachzeitschrift „Medizin & Ökonomie“ eine Plattform zur Verfügung, um Ihre Meinung zu äussern. Wir verschicken unsere Zeitschrift an über 11‘000 Ärzte.

Ausserdem suchen Sie das Gespräch mit Patienten und erfragen Sie, was in den Köpfen der Patienten vorgeht. Es fällt uns auf, dass die Patienten, welche vom Umbruch des Gesundheitswesens direkt betroffen sind, nur sehr begrenzt in die Diskussionen eingebunden werden. Die Demokratie der Schweiz wird so nicht sinnvoll genutzt. Die Bevölkerung kann nur zu ihrem Wohl stimmen, wenn sie informiert und in die Politik eingebunden wird.

Dieser Newsletter soll Sie zur Politik und zur Revolte gegen den Wandel motivieren. Schon Charles Darwin sagte: „Es ist nicht die stärkste Spezies, die überlebt, auch nicht die Intelligenteste, es ist diejenige, die sich am ehesten dem Wandel anpassen kann.“